News

1

Mitgliederversammlung 2017

vom 04.12.2017

Das KUMV-Präsidium hatte am 02.12.2017 zur Mitgliederversammlung nach Rostock eingeladen. Die Beteiligung war gut und es wurde über viele Themen angeregt und konstruktiv diskutiert. Das Präsidium wurde von den Anwesenden einstimmig entlastet. Zwei Anträge der Vereine TSV Rostock Süd und SKD Greifswald wurden nach Aussprache angenommen. Die Landestrainer stellten neue Konzepte für 2018 vor.

lesen

Danprüfungen 2017

vom 04.12.2017

Zur Danprüfung am 02.12.2017 in Rostock hatten sich 10 Karateka aus MV angemeldet. Die Prüfer Horst Kaireit und Ralph Masella sahen durchweg gute Leistungen und zum Abschluss erhielten alle Prüflinge ihre neuen Graduierungen in den Stilrichtungen Shotokan und SOK. Herzlichen Glückwunsch!

lesen

Woche gegen Gewalt

vom 01.12.2017

Das Sozialministerium MV hatte eine Woche gegen Gewalt ins Leben gerufen. Damit sollte auf Gewalt gegen Frauen und Kinder aufmerksam gemacht werden. Der Kampfkunstverein Jion Güstrow nahm das zum Anlass, die Gewaltprävention und die Selbstverteidigung in dieser Woche als Schwerpunkt zu setzen. So wurde im Vereinstraining und auch in Schulen und Kindertagesstätten besonderes Augenmerk auf die Vermeidung von Gewalt gelegt sowie auch einfache Techniken zum Selbstschutz vermittelt. Zum Abschluss der Woche fand in Kooperation mit Antenne MV ein landesweites Sicherheitstraining für Frauen und Mädchen statt. Insgesamt nahmen über 250 Interessenten teil. Natürlich waren diese Aktionen auch eine gute Werbung für die KUMV.

lesen

Kata Rangliste 2017

vom 20.11.2017

Greifswald war traditionell wieder Austragungsort des Finals der Kata-Rangliste. In diesem Jahr setzte sich wieder Shobukan Rügen als Gesamtsieger vor der TSV Rostock Süd und Takeda Neubrandenburg durch. Gleich fünf Athleten/innen siegten mit vier Einzelsiegen in allen Ranglisten. Neu war, dass die Kategorien im Kumite am Ball mit in die Wertung einflossen. Herzlichen Dank an alle Ausrichter 2017 und das Team der Organisation.

lesen

Kata Rangliste 2017

vom 11.10.2017

Die 3. Rangliste 2017 wurde in Stralsund ausgetragen. Die ersten Athleten setzen sich vor dem Grand Finale am 18. November schon deutlich von der Konkurrenz ab. Vielen Dank an Sakura Stralsund für die Ausrichtung und Steffen Bühring für die Leitung des Wettkampfes.

lesen

Ostseecamp 2017

vom 17.09.2017

Zum 14. Ostseecamp kamen viele Karateka aus Mecklenburg-Vorpommern und umliegenden Bundesländern, um bei den Top-Trainern Schahrzad Mansouri (Kata), BT Thomas Nitschmann (Kumite) und Jürgen Kestner (SV) einen ganzen Tag zu trainieren. Vervollständigt wurde dieses größte Event des Karatesports in MV durch Training mit Ulf Uplegger, Prüfungen, Danvorbereitung u.v.m.

lesen

Neue DKV App

vom 25.07.2017

Der DKV hat ab sofort zwei neue Apps mit vielen Infos im Angebot (IOS und Android). Beide Varianten sind in den entsprechenden Stores kostenfrei abrufbar. Als Suchbegriff bitte "Deutscher Karate Verband e.V." und/oder "Karate Kids DKV" aufrufen.

lesen

Kata Special 2017

vom 03.07.2017

Das 1. Karate Dojo Malchin war nach 2015 wieder Ausrichter des Kata-Lehrgangs mit Dr. Jürgen Fritzsche. Der Lehrgang war an dem regenreichen Samstag gut besucht. Jürgen zeigte den Teilnehmer/innen neben Heian-Katas auch die Nijoshiho. In der Unterstufe gab es ein anspruchsvolles Trainingsprogramm für 6 bis 60-jährige. Das Training in der Oberstufe war sehr lehrreich für alle Anwesenden.

lesen

Offene Landesmeisterschaften 2017

vom 13.05.2017

Die Offenen LM 2017 fanden am 13. Mai 2017 in der Sporthalle am Mühlenberg in Ribnitz-Damgarten statt. Der heimische PSV organisierte diese Meisterschaft zum wiederholten Male perfekt. In der Gesamtwertung siegte SKO Wismar vor dem 1. KD Malchin und Rot-Weiß Moisling. Ergebnisse

lesen

Kata Rangliste 2017

vom 28.04.2017

Nach der 2. Kata Rangliste in Ribnitz-Damgarten setzt sich das Dojo SBK Rügen deutlich an die Spitze der Gesamtwertung. Die Rangliste war der letzte Test vor der Landesmeisterschaft am 13. Mai 2017, die ebenfalls in Ribnitz-Damgarten ausgetragen wird. Im Juni sollen dann die besten Athleten/innen bei der DM in Erfurt starten.

lesen
1